FANDOM


HintergrundBearbeiten

Datei:Terpsichore.jpg

Terpsichore ist die Muse der Musik, der Lieder und des Tanzes. Später wurde sie mit choralem Gesang und Tanz assoziiert..

Sie soll zuerst das Tanzen, und danach die anderen schönen Wissenschaften erfunden haben. Sie wird als eine mit Blumen bekränzte Nymphe in leichtem Gewand, mit munterer Gebärde, und in der Attitude eines tanzenden oder sitzenden Frauenzimmers abgebildet und meist mit Lyra und einem Plektrum beschrieben.

BegegnungenBearbeiten

  • Auf der Suche nach Euterpe retteten Birta, Delysia , Desmond und Johannes Euterpe und Terpsichore aus den Klausen von Vitalia Perrone und ihren Medusen. Nach einigen sehr ausgelassenen und künstlerisch äußerst ergiebigen Tagen in Mailand brachten die Götterkinder Terpsichore nach Kanada, wo sie ein vom Pech verfolgtes Eistanzpaar inspirieren wollte.