FANDOM


HintergrundBearbeiten

Datei:Svanhildur.jpg

Svanhildur ist zwar nicht die Hellste unter den Skjalmö, mit ihren 1,92m aber die größte und stärkste unter den fünf Frauen. Außerdem ist sie zusammen mit Fenna die beste Kämpferin in der Gruppe und bis in die letzte Faser austrainiert. Wenn sie nicht gerade kämpft ist sie eine gutmütige Gefährtin und so etwas wie die Mutter der Kompanie.

Sie folgte in Jahre 875 dem Heer Halfdans Kvitserks, welches Northumbria eroberte. Bei der Schlacht um Jorvik (das heutige York), wurde sie von einem Pfeil ins Auge getroffen und war auf der Stelle tot. Die Walküren holten sie nach Walhalla und später wurde sie dann mit einer neuen Mission wieder auf nach Midgard geschickt. Wie die anderen Skjalmö kann sie sich aber kaum an die Vergangenheit erinnern.

TodBearbeiten

Nach der unfreiwilligen Befreiung von Gullveig durch Johannes, Birta, Delysia und Desmond tötete die Riesin Svanhildur und Fenna, indem sie ihnen das Herz herausriss, während sich niemand bewegen konnte. Sie wurde neben Lilja, Svala und Fenna in Naströnd, Minnesota, beigesetzt. Sie starb als vierte der Skjalmö.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki