FANDOM


HintergrundBearbeiten

Loki und Sigyn.jpg

Loki und Sigyn von Mårten Eskil Winge

Der als intelligent, listig und manipulativ geltende Ase ist Sohn zweier Riesen; sein Vater ist Farbauti, seine Mutter Laufey oder Nal. Er hat zwei Brüder: Byleist und Helblindi.

Loki gilt zugleich als Feind und Freund der Asen. Mit Odin hat er Blutsbrüderschaft geschlossen und ist besonders mit ihm verbunden und Thor hilft er sogar, Mjöllnir wieder zu beschaffen. Hingegen gilt er als Feind Baldrs, der durch eine List Lokis getötet wird und damit Ragnarök einleitet, und vor allem als Feind Heimdalls.

In vielen Geschichten wechselt Loki seine Gestalt und manchmal sogar sein Geschlecht.

Nach seinen Zankreden, in denen er viele Götter beschimpft, wird er mit den Gedärmen seines Sohnes Narfi an einen Felsen gekettet, über dem eine Schlange hängt, deren Gift ihm ins Gesicht tropft. Seine treue Frau Sigyn fängt das Gift zwar mit einer Schale auf, aber jedes mal, wenn sie die Schale leert, fallen einige Tropfen des Schlangengifts auf sein Gesicht. Dies bereitet ihm Höllenqualen und verursacht durch sein schmerzerfülltes Aufbäumen Erdbeben. Dort soll er, je nach Geschichte, bis zur Ragnarök gefangen sein.

Bei Ragnarök werden Loki und Heimdall sich gegenseitig töten.

Angeblich bestehen etymologische Verbindung zwischen Loki, Odin, Lugus und Lugh.

Bekannte KinderBearbeiten

  • Narfi
  • Ali
  • Die Midgardschlange
  • Hel
  • Fenrir
  • Sleipnir (als Mutter)

BegegnungenBearbeiten

  • Mittlerweile ist sich Gloria sicher, dass der Landstreicher Finn, den Louis Paree in Paris aufgegabelt hatte, eine Erscheinungsform von Loki war, anstatt nur ein "Scion, der sich zurückgezogen hat". Ein sehr starkes Indiz dafür ist, dass Frostbrand laut der Eishexe eben von Loki entwendet worden war und das Band zwischen dem Schwert und Gloria vermutlich nur durch den Gott gebrochen werden kann.
  • Von Sun Wukong hatten Sofia und Gloria zudem in Paris erfahren, dass Loki anscheinend alle daran setze, Ragnarök zu verhindern, um seinem Schicksal zu entgehen.
  • Laut der Eishexe kann nur Loki das Band zwischen Gloria und Frostbrand lösen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki