FANDOM


HintergrundBearbeiten

Datei:Julie Pinnot.jpg

Julie Pinnot ist die Tochter des ehmaligen französischen Botschafters von Haiti. Aufgewachsen ist sie daher in Port Au Prince.

Nach der Rückkehr nach Paris mit 16 Jahren, fühlte sie sich dort nie so ganz heimisch. Nach dem Abschluss der Schule ging sie daher nach mit einem hoch dotierten Stipendium nach Portland um dort Wirtschaftswissenschaften und Politik zu studieren. Trotz herausragender Noten brach sie eines Tages einfach ihr Studium ab und eröffnete einige Wochen später das "Voodoo Doughnuts".

Der Laden zeichnet sich durch seine vielen, auch sehr ungewöhnlichen Doughnutssorten aus und läuft hervorragend.

Außerdem ist Julie bekannt für ihr soziales Engagement.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki