FANDOM


HintergrundBearbeiten

Artemis2.jpg

Artemis ist die griechische Göttin der Jagd, der Wildnis und der wilden Tiere. Außerdem gilt sie als Schutzgöttin der Geburt und der Mädchen bis ins Heiratsalter. Dementsprechend ist ihr Bruder Apollo der Schutzgott der Knaben. Zusammen gelten sie als die Bringer eines plötzlichen Todes und von Krankheiten, wobei Artemis diese durch ihre Pfeile den Frauen und Mädchen zutrug, Apollo durch seine Pfeile den Männern und Knaben.

Als Kind nahm sie ihrem Vater Zeus das Versprechen ab, dass er sie nie gegen ihren Willen vermählen werde.

BegegnungenBearbeiten

  • Artemis bringt Delysia zum Orakel von Delphi, wo sie von Birta, Isamu, Enrico und Johannes erfährt, und dass sie mit diesen ihren weiteren Weg beschreiten soll.
  • Artemis erscheint, als Delysia ihr in einem alten Dianaheiligtum am Lago di Nemi (Nahe Rom) ein Opfer darbringt. Sie unterhalten sich über die Ereignisse in München, als Delysia gefragt wurde, ob sie nie darüber nachdenke, wie sich denn ihr Vater fühle. Delysia bekräftigt ihre Entscheidung, Artemis Tochter geworden zu sein.
  • Beim Pankration von Herakles und Birta war Artemis unter den Zuschauern.
  • Artemis besucht Delysia auf Greystoke Castle und erteilt ihr den Auftrag, den aus dem Tartarus befreiten Orion wieder aufzuspüren und zu töten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki